Verden
Menü

Ehrung der Außenstelle Verden

05.12.2016

Urkunde für den WEISSEN RING


Außenstelle Verden des WEISSEN RING erhält Achimer Ehrenpreis

Da freuten sich alle Mitarbeiter der Außenstelle Verden, als der Anruf über die Entscheidung der Nominierung über die Verleihung des Achimer Ehrenpreises einging.
Am 05. Dezember 2016 wurde dann die Verleihung durch den Bürgermeister R. Ditzfeld im Achimer Rathaus vorgenommen.

Es hatten sich ca. 150 Personen eingefunden, um die Preisträger zu würdigen. So wurden je drei Gruppen- und Einzelpreise verliehen.
Unter den Ehrengästen befanden sich u.a. die Bundestagsabgeordneten der in Verden vertretenen Parteien, der Landrat, der Kreisbrandmeister,
der örtliche Polizeichef und weitere Personen aus dem öffentlichen Leben.
Die Außenstelle Verden war mit acht Mitarbeitern vor Ort. Die Laudatio zum Preis hielt der WEISSE RING Landesvorsitzende Rainer Bruckert. Er beschrieb u.a. die Arbeit des WEISSEN RINGS als Sisyphusarbeit, die aber trotzdem im Ergebnis glücklich mache. Anschließend nahm die Achimer Mitarbeiterin Anja Gründel den Preis und die Blumen entgegen. Der Außenstellenleiter Eckart Carstens betonte in Dankeswort die nötige und gute Zusammenarbeit mit den anderen Institutionen, um ein gut funktionierendes Netzwerk im Sinne der Opfer aufbauen zu können. Hier stellte er die vertrauenswürdige und gute Zusammenarbeit mit der gesamten Polizei im Landkreis Verden heraus. Dieses wurde mit lautem Beifall des Publikums honoriert. Weiterhin stellte er heraus, dass dieser verliehene Preis jedem Mitarbeiter als Würdigung seiner Arbeit dient, und es ein Ansporn dafür ist, sich weiter für die Nöte und Belange der Kriminalitätsopfer einzusetzen.

Am Ende der Veranstaltung luden Bürgermeister and Stadt noch zu einem Empfang mit Imbiss ein.

Rundum für die Außenstelle ein gelungener und erfolgreicher Abend.